B√ľrgerworkshop zum Quartier der Generationen

Am 21.11.2023 fand in der Gooiker-Sporthalle ein Workshop f√ľr das geplante “Quartier der Generationen” statt. Das B√ľro der DSK (Deutsche Stadt- und Grundst√ľcksentwicklungsgesellschaft mbH) stellte zu Beginn der Veranstaltung die Ergebnisse der Bedarfsabfrage vor. Die zuvor erstellte Onlineabfrage richtete sich an die √∂rtlichen Vereine und Initiativen, wobei diese ihre Raumbedarfe sowie deren W√ľnsche und Anregungen angeben konnten.

Das Ergebnis der Abfrage ergab neben den bereits gut genutzten Bestandsbauten vor allem einen vermehrten Mangel an soziokulturellen R√§umen. Besonders das Familienb√ľndnis und die Kulturwerkstatt Altenberge meldeten einen erh√∂hten Bedarf an, da die derzeitigen R√§umlichkeiten die Bedarfe nicht decken.

F√ľr das Quartier der Generationen hei√üt es nun: Wie wird mit dem aktuellen Bestand umgegangen und welche R√§ume m√ľssen zus√§tzlich geschaffen werden?

In der Workshoprunde erarbeiteten die rund 50 Anwesenden B√ľrger:innen verschiedene Ideen an drei Stationen, welche die Bereiche Kultur, Freiraum und Verkehr sowie zuk√ľnftige Ideen f√ľr die Nachnutzung des Areals der Johannesschule bereichern k√∂nnten. Besonders das Areal der Johannesschule bietet sich als Potentialfl√§che f√ľr ein kulturelles Zentrum in Altenberge an.

Kontakt

Sebastian Nebel
Kirchstraße 25, 48341 Altenberge
Tel.: 02505 8227
E-Mail: sebastian.nebel@altenberge.de

Internet: www.altenberge.de

Isabell Sant√ľns
Mittelstraße 55, 33602 Bielefeld

Tel.: 0521 584864-28
E-Mail: isabell.santuens@dsk-gmbh.de
Internet: www.dsk-gmbh.de